Das Kunstwerk des Monats

Juni 2021 | Per Kirkeby, ohne Titel, 1977

Per Kirkeby war ein dänischer und berühmter, aber kein illusionistischer Künstler, wie zum Beispiel Berthel Thorvaldsen. Es ging ihm nicht darum, erkennbar eine Steilküste zu zeichnen, auch wenn sie unter anderem in diesem Bild verborgen ist. Aber, sobald er mit Kreide Striche auf eine schwarze Masonit-Tafel zeichnete, erzeugte er eine Illusion. Der dunkle Untergrund wurde zum Hintergrund. Zu etwas, das dahinter existiert. Vor dieser Unendlichkeit arbeitete er mit farbiger Kreide und Schwamm. Wie bei einem alten Palimpsest, bei vernachlässigten Schultafeln oder einem Geisterkrater auf dem Mond gab es ein Auftragen, Abtragen, neu Aufbringen. In den Schichten, die sich hindurchahnen lassen, kann man noch das Wort „Thorvaldsen“ entziffern.


Archiv