Kunstwerk des Monats Februar

Florian Thomas, "Schwarze Schafe" 2017, Acryl auf Leinwand, 147,5 x 119 cm

 

Florian Thomas

"Schwarze Schafe" 2017, Acryl auf Leinwand, 147,5 x 119 cm

 

Ein Bilderrätsel und diejenigen, die für das Rätselhafte sorgen, werden es garantiert nicht auflösen. Die schwarzen Schafe, obwohl halb abgewandt, blicken zurück, zu uns, und man traut ihnen vieles zu, dunkle Pläne ebenso wie eine umfassende Weisheit, die sie in ihren Köpfen, unter dem fast metallisch schimmernden Fell aufgestaut haben. Als Ausnahmeerscheinungen, welche sie dem allgemeinen Ruf schwarzer Schafe nach sind, stehen sie, wo sie nicht sinnvoll hingehören, nämlich auf Holzplanken in der Nähe roter Fichten und über ihnen schwebt eine minimalistisch hingehauchte Wolkenblase. Sie sind zu zweit, kein weißes Schaf weit und breit. Und so ist die rätselhafte Ausnahme Normalität.

Vorschau auf die kommenden Ausstellungen:

2018:

Christian Faul : Aktuelle Ausstellung bis 14. April 2018

40 Jahre Galerie Wittenbrink: 03. März 2018

Michael Dekker : 20. April bis 1. September 2018

Tom Fecht : 7. September bis 31. Oktober 2018

Michael Kaul : 1. November bis 31. Dezember 2018

Künstlergespräch: Elisabeth Brockmann mit Thilo Wydra

Künstergespräch: Elisabeth Brockmann mit Thilo Wydra in der Galerie Wittenbrink am 9. September 2017 

https://www.youtube.com/watch?v=HxIFbb5HbAA

 

 

 

Social Network

Unser Soziales Netzwerk wächst stetig!

Sie finden uns auf:

facebook

twitter

google+

instagram

Pinterest

YouTube

sowie als kostenlose App fürs Smartphone!

In den Sozialen Medien werden Sie über die aktuellen Ausstellungen, Projekte und Veranstaltungen der GALERIE WITTEBRINK in München informiert.
Sie erhalten Einladungen zu den Vernissagen, Einblick in die 10tägig wechselnde Hängung in der Dependance WITTENBRINK Fünf Höfe und lernen zeitgenössischen Autorenschmuck in unserer Vitrine WITTENBRINK zeigt SCHMUCK in den Fünf Höfen (Amirapassage) kennen.

In unserem YouTube Kanal zeigen wir zudem kurze Videos zu den Ausstellungen und führen Künstlerinterviews sowie Kunstgespräche.